Neuigkeiten
16.08.2018, 16:18 Uhr
CDU Pressemitteilung
CDU-Pressemitteilung Beitragsbefreiung in Kitas soll auch in Mücke umgesetzt werden
 CDU- Fraktion wii, dass Gemeinde Mücke beim Land Hessen Antrag stellt
 

 

Beitragsbefreiung in Kitas soll auch in Mücke umgesetzt werden

 

CDU-Fraktion will, dass Gemeinde Mücke beim Land Hessen Antrag stellt.

 

Mücke.  „Die Gemeindevertretung Mücke beauftragt den Gemeindevorstand dafür Sorge zu tragen, dass für alle Kinder sowohl in kommunalen als auch in Kindertagesstätten in kirch-licher und freier Trägerschaft (Tagespflegestellen) im Gemeindegebiet im Umfang von bis zu 6 Stunden täglich  ab dem vollendeten 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt ab dem 1. August 2018 beitragsfrei gestellt werden. Der Gemeindevorstand wird beauftragt, die entsprechen-de Landesförderung noch vor Beginn des Kindergartenjahres für die Freistellung von dem Kosten- oder Teilnehmerbeitrag beim Regierungspräsidium Kassel zu beantragen.“

Die ist der Kernsatz des Antrags, den die CDU-Fraktion Mücke für die nächste Sitzung der Ge-meindevertretung am 9. Mai 2018 (um 19.30 Uhr) im DGH Merlau vorgelegt hat und der in dieser Sitzung beraten und nach Auffassung der Christdemokraten beschlossen werden soll.

 

Wie Fraktionsvorsitzender Dr. Hans Heuser hierzu ausführte, habe die hessische Landes-regierung die Beitragsbefreiung bereits Ende 2017 angekündigt; in der letzten Aprilwoche sei sie vom Landtag endgültig als Gesetz beschlossen worden. Hierüber sei man sehr erfreut, denn damit würden die Eltern von Kindern ab dem 3. Geburtstag sehr spürbar finanziell entlastet. Für jedes Kind im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung zahle das Land Hessen an die Gemeinde, in der das Kind seinen Wohnsitz hat jeden Monat 135,60 Euro, dies ergebe im Jahr 1.6.27,20 Euro, eine erhebliche Ersparnis für die Eltern. Wenn ein Kind in den letzten drei Jahren vor der Einschulung einen Kindergarten oder eine andere Einrichtung besuche, summiere sich dies auf 4.881.60 Euro. Mit diesem Geld könnten die Eltern sinnvolle und nützliche Ausgabe für ihr Kind tätigen.

 

Damit die Eltern in den Genuss dieser Ersparnis kommen, müsse die jeweilige Stadt oder Gemeinde aktiv werden und einen entsprechenden Antrag beim Land Hessen stellen; zuständige Behörde sei das Regierungspräsidium in Kassel. Mit dem oben zitierten Antrag wolle die CDU den Mücker Gemeindevorstand beauftragen, die erforderliche Antragstellung möglichst schnell – bis zum Beginn des neuen Kindergartenjahres am 1. August 2018 vorzu-nehmen. Die rasche Antragstellung sei erforderliche, so Dr. Heuser, damit die Gemeinde-verwaltung die Eltern rechtzeitig informieren und ihnen sagen könne, dass sie ab diesem Datum keinen monatlichen Beitrag mehr zahlen müssen. Die CDU hofft auf breite Unter-stützung für ihren Antrag durch alle Fraktionen in der Gemeindevertretung.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Gemeindeverband Mücke  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 10640 Besucher